Covering Analysts

Pressemitteilung

Blackstone Resources ernennt neuen CFO

|

Ad hoc Mitteilung gemäss Art. 53 KR

BAAR, Schweiz 24.03.2022. Blackstone Resources AG (SWX; Symbol BLS, ISIN CH0460027110) gibt bekannt, dass der bisherige Chief Financial Officer (CFO) Herr Christoph von Aesch das Unternehmen per 30. April 2022 verlassen wird. «Im Namen des gesamten Verwaltungsrates danke ich Christoph von Aesch für seine Arbeit und sein Engagement. Für seinen weiteren Lebensweg wünsche ich ihm auch persönlich alles Gute», sagt CEO Ulrich Ernst. Er hatte das Management der Buchführung und der Finanzberichterstattung im vergangenen Jahr in enger Absprache mit Unternehmensgründer Ulrich Ernst geleitet. Am 1. Juli 2022 wird Herr Lorenz Bertschmann als neuer CFO seine Arbeit aufnehmen, bis dahin wird unser langjähriger COO, Herr Michael Hingst interimistisch für diesen Aufgabenbereich verantwortlich sein. Damit ist die bisherige Kontinuität gewährleistet.

Lorenz Matthias Bertschmann ist eine erfahrene und authentische Führungspersönlichkeit mit ausgeprägter Finanz-Kompetenz und umfangreicher Expertise. Er verfügt über langjähriges Wissen und Expertenkenntnisse im Management der verschiedenen Systeme der Buchführung, der Finanzberichterstattung, der Finanzierungen und in der strategischen und operativen Finanzplanung. In der Stiftung Drei Tannen war er für die Leitung Personal und Finanzen als CFO zuständig, in seinem eigenen Unternehmen, der Bertschmann Business Partnering, war er als Finanz- und Projektmanager tätig. In der Vergangenheit hatte er bereits in verschiedenen Finanzpositionen in leitender Funktion für die Atros AG, CSC Switzerland GmbH, Cablecom GmbH und Siemens AG

Die Blackstone Resources AG gibt des Weiteren bekannt, dass die bisherige Revisionsstelle für die Gesellschaft ihren Rücktritt bekannt gegeben hat. «Wir bedauern diesen Schritt und sind bereits mit den grössten schweizerischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften für eine Zusammenarbeit im Kontakt», erklärt CEO Ulrich Ernst. Um die neue Revisionsgesellschaft ordentlich zu wählen, werden wir kurzfristig eine ausserordentliche Generalsammlung einberufen.»

Über Blackstone Resources AG

Die Blackstone Resources AG ist eine Schweizer Holdinggesellschaft mit Sitz in Baar, Kanton Zug, welche sich auf den Markt für Batterietechnologie und Batteriemetalle konzentriert. Wir bieten ein direktes Engagement in der Revolution der Batterietechnologie.

Die Blackstone Technology baut derzeit eine Produktionslinie für 3D-gedruckte Kleinserien in Döbeln, Sachsen, auf. Die kurzfristige Produktion wird Pouch-Zellen mit der Blackstone Thick Layer Technology © sein, die eine 20% höhere Dichte in Lithium-Ionen-Zellen ermöglicht. Blackstone setzt das Entwicklungsprogramm für Festkörperbatterien und deren Produktionsprozess fort.

Elektrofahrzeuge und Batterien haben die Nachfrage grosser Mengen verschiedenster Metalle angetrieben. Daher entwickelt, erforscht und handelt Blackstone Resources Batteriemetalle wie Lithium, Kobalt, Mangan, Graphit, Nickel und Kupfer, um an diesem Trend teilzunehmen.


Für weitere Information besuchen Sie www.blackstoneresources.ch oder kontaktieren Sie bitte:

Pressekontakt

Serhat Yilmaz
Chief Marketing Officer
presse@blackstoneresources.ch
press@blackstonresources.ch

Blackstone Resources AG
Blegistrasse 5, CH-6340 Baar, Schweiz
T:+41 41 449 61 63
F:+41 41 449 61 69
info@blackstoneresources.ch

Investor Relations

ir@blackstoneresources.ch
Registered Share: ISIN CH0460027110

Besuchen Sie die Blackstone Resources AG auf unseren Social Media Kanälen bei LinkedIn.


Der Haftungsausschluss ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Pressemitteilung. Bitte lesen Sie den Haftungsausschluss durch, um den Inhalt vollständig zu verstehen: http://www.blackstoneresources.ch/investors/disclaimer/