Covering Analysts

News

Stellungnahme der Blackstone Resources AG zur Pressemitteilung der FINMA vom 12.04.2022

Die FINMA hat am 11.04.22 eine Verfügung erlassen und um 18:03 Uhr per Mail an unsere Rechtsvertreter zugestellt. DArin gibt sie ihre bisherigen Tätigkeiten betreffend der Überwachung der Blackstone Resources bekannt. Die FINMA teilt mit, sie habe in Zusammenarbeit als Aufsichtsbehörde mit der SIX und der Revisionsaufsichtsbehörden diese Arbeiten durchgeführt. Dies lässt auf ein Verfahren schliessen, das von der FINMA initiiert und gegen die Blackstone auf verschiedenen Ebenen durchgeführt und koordiniert worden ist.

Die Blackstone Resources AG nimmt ihre Verantwortung als Marktteilnehmerin sehr ernst. Das Unternehmen ist nicht mit der Ansicht der FINMA einverstanden und hält an ihrer Auffassung fest.

Lesen Sie hier die vollständige Stellungnahme der Blackstone Resources AG zur Pressemitteilung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA vom 12.04.2022.