Der Verwaltungsrat gibt bekannt, dass die Arbeiten für die weitere Exploration in der Mongolei  in Auftrag gegeben worden sind.  Die bisherigen Magnet Resonanz Forschungsarbeiten haben gezeigt, dass es verschiedene sehr interessante Gebiete auf allen unseren Lizenzgebieten gibt, welche abbauwürdige Metalle enthalten.

Es werden nun in der ersten Phase Bohrungen von insgesamt mehr als 1’000 m an verschiedenen Stellen durchgeführt.  Die Bohrkerne werden danach durch spezialisierte Geologen analysiert und darauf aufbauendend die Reichhaltigkeit und der Verlauf der verschiedenen Metalle festgestellt.  Anschliessend werden weitere Explorationsvorhaben definiert, um möglichst viel über die vollständigen Vorkommen zu erforschen.

Sobald die Berichte in einigen Monaten vorliegen, wird wiederum kommuniziert.

gez. Der Verwaltungsrat


Die Blackstone Resources AG, Baar, ist eine schweizerischen Holdinggesellschaft in Baar, welche eigene Lizenzen im Rohstoff / Bergbaubereich erwirbt und entwickelt.  Daneben werden Rohstoff Raffinerien für die Gold- / Silberverarbeitung aufgebaut, entwickelt und betrieben.  Im Weiteren können weitere Beteiligungen an Bergbauunternehmen erworben werden. Eine Kapitalmarktfähigkeit wird angestrebt. Die Blackstone konzentriert sich auf Gold, Mangan und Molybdän als primäre Rohstoffe.