Baar, den 18.4.2017

Der Verwaltungsrat teilt mit, dass die Blackstone durch die Beteiligung an der Troi Gobi begonnen hat,  die ca. 1’000m Bohrarbeiten zu kontrahieren.

Es wird beabsichtigt, dass die Bohrungen an den interessanten Stellen durchgeführt werden, um danach eventuell zusätzliche Reserven festzustellen. Zusätzlich wird eine Minenplanung durchgeführt und mit eventuellen Partnern besprochen.

Eine Finanzierung kann nur zusammen mit grösseren Partnern gemacht werden. Wir können uns auch ein Joint Venture vorstellen, oder eine Vergabe an eine Internationale Gruppe mit einem entspechend langfristigen Lizenzvertrag.

gez. Der Verwaltungsrat


Die Blackstone Resources AG, Baar, ist eine schweizerischen Holdinggesellschaft in Baar, welche eigene Lizenzen im Rohstoff / Bergbaubereich erwirbt und entwickelt.  Daneben werden Rohstoff Raffinerien für die Gold- / Silberverarbeitung aufgebaut, entwickelt und betrieben.  Im Weiteren können weitere Beteiligungen an Bergbauunternehmen erworben werden. Eine Kapitalmarktfähigkeit wird angestrebt. Die Blackstone konzentriert sich auf Gold, Mangan und Molybdän als primäre Rohstoffe.