Baar, den 9.6.2017

Der Verwaltungsrat der Blackstone Resources AG hat einen Code of Conduct erarbeitet und verabschiedet. Dieser Code of Conduct wurde erstellt, um das Vertrauen in die Integrität, Verantwortlichkeit und Rechenschaftspflicht der gesamten Unternehmung sowie einzelner Personen betreffend  unethischer Praktiken zu bewahren.

Dieser Code of  Conduct legt gewisse grundsätzliche Prinzipien fest,  welche Angestellte und externe Berater bei sämtlichen Handlungen im Namen der Blackstone zu befolgen haben. Sie sind verpflichtet der Blackstone gegenüber loyal zu sein und höchste Geschäftsintegrität zu zeigen, was auch die Vertraulichkeit von Informationen beinhalten sowie das Einhalten der Gesetze und die Prinzipien guter Geschäftsführung.

Der Code of Conduct reflektiert die Tatsache, dass die Reputation ein essentielles Element der Erfolges der Blackstone ist. Alle müssen die Prinzipien der Sozialen und der Umweltverantwortung gemäss diesen Richtlinien einhalten und in einer Weise handeln, dass die Reputation der Blackstone gesteigert wird. .

Der Code of Conduct wird im Geschäftsbericht 2016 im Detail publiziert.

gez. Der Verwaltungsrat


Die Blackstone Resources AG, Baar, ist eine schweizerischen Holdinggesellschaft in Baar, welche eigene Lizenzen im Rohstoff / Bergbaubereich erwirbt und entwickelt.  Daneben werden Rohstoff Raffinerien für die Gold- / Silberverarbeitung aufgebaut, entwickelt und betrieben.  Im Weiteren können weitere Beteiligungen an Bergbauunternehmen erworben werden. Eine Kapitalmarktfähigkeit wird angestrebt. Die Blackstone konzentriert sich auf Gold, Mangan und Molybdän als primäre Rohstoffe.